HIGHLIGHTS

¿WAS IST COMPTEST UND WOFÜR WIRD ES VERWENDET?

COMPTEST® ist ein von Reparaturprofis entwickeltes, sehr einfach zu bedienendes, tragbares und kompaktes Gerät, das es uns ermöglicht, Luftlecks in unserem Blasinstrument mit großer Zuverlässigkeit und Präzision aufzuspüren.

Es richtet sich sowohl an Musiker als auch an Reparaturprofis.

WIE FUNKTIONIER’S?

COMPTEST® gibt eine Luftmenge ab, die diejenige simuliert, die beim Spielen entsteht. Durch einen hochentwickelten elektronischen Sensor und die Kombination mit einer speziellen Software, die 1000 Messungen pro Sekunde durchführt, zeigt COMPTEST den Grad der Kompression an, die das Instrument hat, d.h. den Grad der Dichtheit oder Versiegelung desselben, und erkennt so das Vorhandensein von Luftlecks.

MIT WELCHEN INSTRUMENTEN KANN ICH ES VERWENDEN?

COMPTEST® kann mit jedem Blasinstrument verwendet werden:

  • Klarinette, (und ihre Familie der Bassklarinette, Requinto …)
  • Fagott und Kontrafagott.
  • Oboe (und ihre Verwandten, Englischhorn, Oboe d’amore)
  • Flöte (und ihre Familie von Piccolo, Bassflöte …)
  • Trompete (und ihre Familie von Flügelhorn, Kornett …)
  • Posaune und Tuba.
  • Saxophon (mit seiner ganzen Familie von Alt-, Tenor-, Bariton- und Bass-Saxophon).

WARUM IST ES WICHTIG, DIESES GERÄT ZU HABEN?

Die Kompression in einem Blasinstrument ist von entscheidender Bedeutung. Wenn es keine ausreichende Kompression hat, das heißt, es hat Luftlecks, kann es uns in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen, wie zum Beispiel: Instabilität in der Stimmung, Schwierigkeiten beim Erklingen, Schwierigkeiten beim Finden der Klangmitte, weil es zu einer falschen Ausrichtung der Obertöne des Instruments führen kann, Verlust des Dynamikbereichs, Schwierigkeiten beim Spielen pp oder FF.